JBL ProfloraStart Set 200 Pflanzenstarter

JBL ProfloraStart Set 200 Pflanzenstarter
19,28 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 4014162202185
3 Komponenten Start-Set für vitale Aquarienpflanzen * Das JBL Dünge-Komplett-Set für den... mehr
Produktinformationen "JBL ProfloraStart Set 200 Pflanzenstarter"

3 Komponenten Start-Set für vitale Aquarienpflanzen
* Das JBL Dünge-Komplett-Set für den garantierten Erfolg mit bepflanzten Aquarien.
* Für 100-200 l bzw. 80-120 cm.
* JBL ProfloraStart 100-200 enthält: JBL AquaBasis plus (Langzeit-Nährboden) 5 l = 6 kg,
* JBL Ferropol (Flüssiger Basisdünger) 100 ml, JBL Ferropol 24 mit 10 ml.

Dieses Set enthält die drei grundlegenden Bestandteile zur erfolgreichen Pflege vitaler Aquarienpflanzen von Anfang an. Diese drei Bestandteile gehören zu dem JBL Konzept Pflanzenpracht in 7 Schritten. Über die vier weiteren Bestandteile erfahren Sie mehr im Hinweis am Ende dieser Information. Bestandteil Nummer 4 ist die Versorgung der Pflanzen mit angepasstem Vollspektrumlicht, das die erforderliche Energie für alles pflanzliche Leben zur Verfügung stellt. Die drei restlichen Bestandteile sind optional und können je nach Anspruch der zu pflegenden Pflanzen noch zusätzlich verwendet werden.
1. Langzeit-Nährbodenmischung mit 5-fach-Wirkung JBL AquaBasis plus die richtige Basis für die Pflanzenwurzeln

Speziell auf die Verwendung im Aquarium angepaßte Langzeit- Nährbodenmischung, die viele Jahre lang ein optimales Wachstum aller Aquarienpflanzen fördert. JBL AquaBasis plus wirkt folgendermaßen:
Ausgesuchte Naturtorfe, sorgen für ein humusähnliches Milieu mit leicht saurem pH-Wert und schließen dadurch die Nährstoffe pflanzenverfügbar auf.
Speziell ausgesuchtes Tongranulat mit besonders hoher Bindekapazität bindet Nährstoffe. Die gebundenen Nährstoffe werden über einen Austauschvorgang bei Mangel abgegeben und bei einem Überangebot gebunden, so daß für die Pflanzen immer das richtige Maß an Nährstoffen vorliegt.
Mineralisches Trägermaterial, sorgt für ausgeglichenes Angebot an Spurenelementen.
Hoher Anteil an Eisen in Form eines Spezialgranulates versorgt die Pflanzenwurzeln über Jahre mit Eisen. Das Eisen bleibt unlöslich im Wasser, kann aber von den Pflanzenwurzeln bei Bedarf in eine pflanzenverfügbare Form umgewandelt und aufgenommen werden. Dadurch werden übermäßige Eisenkonzentrationen im Wasser vermieden, die zu unerwünschtem Algenwachstum führen könnten.
Hochporöses Mineralgranulat, fördert die Ansiedelung nützlicher Bodenbakterien und optimiert so den Aufschluß der Nährstoffe. Gleichzeitig wird der Boden in den Filterkreislauf des Aquariums mit einbezogen. Überschüssiges Ammonium wird gebunden und als ideale Form des Stickstoffs als Pflanzennährstoff zur Verfügung gehalten.
Anwendung: Bevor Sie JBL AquaBasis plus ins Aquarium einbringen, sollten Sie die Installation eines Bodenheizkabels bedenken, da eine nachträgliche Installation ein Ausräumen des Aquariums erfordert.
JBL AquaBasis plus als unterste Schicht von etwa 2 bis 4 cm Stärke im Aquarium ausbreiten und mit einer Schicht (2 bis 4 cm) gewaschenem Aquarienkies der Körnung 2 bis 3 mm überdecken. Aquarium zu ca. 70 % vorsichtig mit Wasser füllen. Beim Wassereinfüllen darauf achten, den Boden nicht aufzuwirbeln. Dies geschieht am besten, wenn man einen flachen Teller oder ähnliches auf den Kies stellt und das Wasser mit weichem Strahl darauf leitet. Anschließend das Becken bepflanzen und dann das restliche Wasser auffüllen. Filter und andere Technik installieren und in Betrieb nehmen.
2. JBL Ferropol der Basisdünger zur Aufnahme über die Blätter. Nach Ersteinrichtung und Wasserwechsel.
JBL Ferropol enthält alle Hauptnährstoffe und Spurenelemente, die Aquarienpflanzen für prächtiges Gedeihen benötigen. Dazu gehören unter anderem Kalium, Schwefel, Eisen und Mangan, wurzelaktivierendes Bor sowie viele weitere Spurenelemente. Eisen und alle Spurenelemente liegen in chelatisierter Form vor, das heißt sie sind im Wasser langzeitstabil und können so von den Pflanzen leicht über die Blätter aufgenommen werden.
Anwendung: JBL Ferropol verwendet man als Basisdünger immer nur für das Frischwasser nach Einrichtung oder beim regelmäßigen Teilwasserwechsel für die gewechselte Wassermenge in der angegebenen Dosierung (10 ml auf 40 l):
Als Dosierhilfe dient die Verschlusskappe der Flasche: Volumen der Außenseite für 15 l und Volumen der Innenseite (Gewinde) für 30 l Wasser.
Wichtiger Hinweis:
Nach dem Einpflanzen benötigen die Pflanzen ca. 3 bis 4 Wochen Zeit, um sich an das Leben in der neuen Umgebung anzupassen. Während dieser Zeit nehmen sie so gut wie keine Nährstoffe auf. Deshalb empfehlen wir, JBL Ferropol erstmals nach ca. 4 Wochen, auf die gesamte Wassermenge dosiert, dem Aquarium zuzufügen. Zu frühe Zugabe kann zu unerwünschtem Algenwachstum führen, da die Nährstoffe noch nicht durch die Pflanzen verbraucht werden können.
Unerläßlich für das Gedeihen sowohl der Pflanzen als auch der Fische ist ein regelmäßiger Teilwasserwechsel von etwa 30 % alle 2 Wochen. Nach dem Wasserwechsel JBL Ferropol immer nur auf die gewechselte Wassermenge dosieren.
Je nach Stärke des Pflanzenwuchses können die Nährstoffe schneller oder langsamer verbraucht werden. Deshalb empfehlen wir, etwa einmal pro Woche, den Eisengehalt mit dem JBL Eisen Test Set Fe zu überprüfen und die Dosis von JBL Ferropol eventuell anzupassen.
3. JBL Ferropol 24 Tagesdünger Das tägliche Futter für vitale Aquarienpflanzen mit kräftigen und gesunden Blättern.

Viele lebenswichtige Spurenelemente können nicht auf Vorrat gedüngt werden, da sie sehr empfindlich sind und im Milieu eines Aquariums sehr schnell andere Verbindungen eingehen und ausfallen würden. Dadurch sind sie für die Pflanzen nicht mehr verfügbar.

Da Pflanzen jedoch nur dann ihre volle Pracht entfalten können, wenn kein lebensnotwendiger Nährstoff fehlt, hat JBL einen speziellen Dünger entwickelt, der all die empfindlichen Spurenelemente und weitere wichtige Stoffe in angepaßter Form enthält. Die tägliche Zugabe dieser Stoffe ermöglicht erst ein prächtiges Gedeihen aller Aquarienpflanzen und ist das i-Tüpfelchen perfekter Pflanzenpflege im Aquarium.

Anwendung: Täglich nach Einschalten der Beleuchtung einen Tropfen JBL Ferropol 24 auf 50 l Aquarieninhalt. In besonderen Fällen erhöhten Bedarfs ist eine Dosis von 2 Tropfen auf 50 l empfehlenswert. Dies gilt bei besonders schnell wachsenden Pflanzen, starker Beleuchtung, roten Pflanzen, starker Filterung (besonders Rieselfilter), CO2- Anwendung.

Weiterführende Links "JBL ProfloraStart Set 200 Pflanzenstarter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "JBL ProfloraStart Set 200 Pflanzenstarter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen